Wer bin ich?

Mein Name ist Ursula Sulser-Trumpf, geboren im März 1960. Aufgewachsen bin am Lägernfuss, da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. 1981 heirate ich Andreas Sulser und darf zwei Söhne zur Welt bringen. Die nächsten 30 Jahre sind von der Familie und der Führung eines Fahrzeugbaubetriebes erfüllt. Innerhalb dem alltäglichen Leben interessiert mich schon immer dasjenige, welches nicht greifbar ist. Schon früh begreife ich, dass ich mit meinen Gedanken mein eigenes Wohlbefinden steuern kann. Mit positiven Affirmationen  ist es mir zeitweise gelungen, eigene Verhaltensweisen nach meinem Willen nachhaltig zu ändern. 

2011 ereilt mich ein Schicksalsschlag, mein Mann verunglückt tödlich. Ab diesem Zeitpunkt beginnt für mich ein  Jahre dauernder Weg in eine Sackgasse. Funktionieren steht im Vordergrund, vergessen so viele wunderbare Techniken für das eigene Wohlbefinden. Erst nach 5 Jahren gestehe ich mir zu, dass es so nicht weiter gehen kann, dies auch nur, weil mein Körper mich krankheitshalber kurzzeitig auf einen Tiefpunkt zurück fährt. Es folgt eine Vollbremse, Neu Orientierung, Gefühle zulassen, Aufarbeiten. In einer 19 monatigen Ausbildung - mediale Lebensschule und Seelenschule arbeite ich an meinen eigenen Unzulänglichkeiten und lerne viele Grundstrukturen über das menschliche Wesen. Aus all den gelernten Techniken fokussiere ich mich auf Reiki, da ich merke wie sehr es mir liegt, Energie fliessen zu lassen und der Gedanke helfen zu können. Die Arbeit mit dem Unterbewusstsein  überzeugt mich ebenfalls und so hänge ich die Ausbildung zur Hypnosetherapeutin an. Seit ca. 2006 verfüge ich über das Reizstromtherapiegerät PowerTube. Krankheiten wie Grippe, Erkältung, Verstauchung usw. habe ich schon immer mit diesem Gerät erfolgreich behandelt.

Nun ich wünsche dir, dass du deinen Weg zur Selbstheilung findest und das potenzial deiner Berufung leben kannst.